30. Dezember - der Juni

Der Juni ist ein magischer Monat. Mit der Sommersonnenwende feiern wir den Höhepunkt des Jahres. Noch einmal dürfen wir die Sonne in ihrer Gänze genießen, bevor die dunkle Zeit eingeläutet wird. Auch wenn der Sommer erst kommt, werden die Tage schon wieder kürzer und die Dunkelheit übernimmt nach und nach.

Und passend zum Lauf der Natur und der Jahreszeiten ist es heute an der Zeit, uns mit den Dingen zu beschäftigen, die wir bisher gerne vor uns hergeschoben haben. Welche alten Muster und Schatten wollen wir nun wirklich hinter uns lassen und nicht mit ins neue Jahr nehmen?

Nimm dir heute die Zeit, dich genau damit auseinander zu setzen, in dich hinein zu spüren, was sich noch melden will, was du bisher vielleicht übersehen oder überhören durftest. Frage dich, was noch nicht völlig abgeschlossen ist und was noch für dich geklärt werden will.

Das Universum lebt in und durch mich hindurch. Ich lebe in und durch das Universum.

Heute solltest du:

  • deinen 6. Wunschzettel ungeöffnet verbrennen

  • deine Orakelkarte für den Monat Juni ziehen (wahlweise deinen Heilstein)

  • dein Rauhnachtstagebuch weiter führen (angefangen von deinem Traum der letzten Nacht bis hin zu allem, was dir heute auffällt und begegnet)

  • intensiv räuchern

  • dich mit den Elementen verbinden und deinem Lieblingselement huldigen

  • ein Verbrennungsritual durchführen zu dem, was endgültig abgeschlossen werden darf und nicht mehr mit soll ins neue Jahr

wirf-emotionalen-ballast-ab-und-geniee-n
00:00 / 17:20
verbinde-dich-mit-den-elementen_recordin
00:00 / 11:05

Deine Journaling Fragen:

Wenn ich mir erlaube, alles Schwere hinter mir zu lassen, dann...

Wenn ich alles Alte und Belastende im alten Jahr zurück lasse, bedeutet dies für mein neues Jahr...

Heute solltest du auch...

 

alte Beziehungen verabschieden, die schon eine Weile nicht mehr gelebt werden, deren Energie dir aber noch immer nachhängt und nicht gut tut. 

Das können alte Partnerschaften sein, aber auch Freundschaften, die über die Jahre eingeschlafen oder sogar im Streit zerbrochen sind.

Auch familiäre Schwierigkeiten können heute mit dem Verbrennungsritual in die Auflösung gebracht werden.

Wenn dir das Loslassen allein schwer fallen sollte oder es doch noch tiefer geht und du Unterstützung an deiner Seite haben möchtest, dann nutze gern mein Angebot zur Aufstellungsarbeit und wir lösen die alten Verbindungen gemeinsam sanft und nachhaltig auf.