Bestimmt hast du schon einmal davon gehört, dass dein Start in den Tag maßgeblich den Verlauf deines kompletten Tages beeinflusst.

Springst du beim Klingeln deines Weckers aus dem Bett und hetzt los?

Drückst du deinen Wecker noch mehrmals weiter, bis du dich dann schließlich aus dem Bett quälst und schlaftrunken im Bad ankommst?

Funktionierst du wie auf Autopilot?

Oder nutzt du das Wissen, dass alle - ja, ich meine wirklich ALLE - wirklich erfolgreichen und glücklichen Menschen gemein haben?

Die Morgenroutine.

Zugegeben, ich finde das Wort jetzt wenig sexy. Denn Routine klingt für mich nach einer Sache, die ich abarbeiten muss, nach Druck und nicht nach etwas Schönem - und irgendwie auch wieder wie auf Autopilot geschaltet zu sein... es klingt für mich nach etwas, das ich schnell hinter mich bringen will...

Deshalb habe ich für mich ein Morgenritual gefunden. Ein paar Minuten gleich am Morgen, die ich mir für mich gönne,  um in einen Tag zu starten, der schon voller Freude und mit etwas Schönem begonnen hat und daran möchte ich dich gern 5 Tage bzw. Morgen 

teilhaben lassen.

Nicht, damit du mein Morgenritual kopierst (obwohl du es sehr gern komplett für dich übernehmen kannst), sondern vielmehr, damit du dein eigenes Morgenritual findest, das so gut zu dir passt, dass du dich am Abend schon darauf freust, dir morgens gleich schon etwas Gutes zu tun und deinem Tag eine schöne und bewusste Richtung zu geben.

Ich kenne so viele Menschen - Freunde und Klienten - die mir erzählt haben, dass sie Schwierigkeiten haben, ihr Morgenritual zu beginnen oder durchzuhalten.

Und genau deshalb verbringen wir die kommenden Morgen nun einfach gemeinsam und ich zeige dir passend zu deinem Tagesablauf Möglichkeiten, so dass auch du es ganz leicht schaffst, dir dein persönliches Morgenritual zu kreieren und leicht und voller Freude umzusetzen.

Wie läuft unser gemeinsamer Golden Morning ab?

5 Tage lang bekommst du jeden Morgen von mir eine Email, in der ich dir sowohl in einem Video als auch schriftlich erkläre, wie wir unseren gemeinsamen Morgen miteinander gestalten.

 

Außerdem gibt es eine begleitende Facebook Gruppe (die eine Option aber kein Muss ist), in der du weitere Tipps & Tricks von mir bekommst, wie du dein Guten Morgen Ritual noch kraftvoller und individueller für dich gestalten kannst.

 

Du kannst die Facebook Gruppe nutzen, um Fragen zu stellen, die ich immer abends in einem Live Video beantworte, damit du dich wirklich optimal und freudvoll auf dein Guten Morgen Ritual einlassen kannst.  

Was brauche ich bzw. gibt es etwas vorzubereiten?

Im Grunde brauchst du nur dich, deine Vorfreude auf unsere gemeinsame Zeit und, wenn du magst, ein schönes Notizheft oder Journal.

Überlege dir auch gern schon vorab, wie viel Zeit du dir für dein Morgenritual nehmen möchtest. Das können 5 Minuten sein oder auch mehr.  

Bist du noch auf der Suche nach einem schönen Journal?

Dann schau dir doch mein liebevoll gestaltetes Journal an und lass dich von ihm durch deinen Tag begleiten.

Darin findest du anregende Coaching Fragen, schöne Zitate und viel Platz für deine Gedanken und Notizen. Auch ein paar Überraschungen warten auf dich.

*Achtung: wenn du diesem Button folgst, wirst du direkt zu Amazon  weiter geleitet. Die Amazonseite kann andere Datenschutzbestimmungen haben als meine.